LESI - SoftData GmbH

Ingenieurbüro für Vermessungswesen

Ihr Datenproduzent für professionelleund innovative Gesamtlösungen

Ihr Datenproduzent für professionelle und innovative Gesamtlösungen

about LESI
20 Jahre kompetenter Partner für professionelles Vermessungswesen

Anlagendokumentation in 4D

LESI performs

FACHKOMPETENZ -
Das Maß aller Dinge, um
Nachhaltigkeit zu sichern!

Detailgetreu - Digital - Dreidimensional - Design

Detailgetreu

Sie wollen Ihre Anlage bis ins kleinste Detail betrachten? LESI - SoftData GmbH macht es möglich. Egal, welche Messmethode zum Einsatz kommt – unsere hohen Qualitätsansprüche bei der Vermessung garantieren automatisch präzise Ergebnisse. Sämtliche Präzisionsvermessungen stehen auf einer hoch exakten Basis mit Koordinatenbezug auf das GK-System bzw. Höhe über Adria. Ganz einfach erfolgt auch die Anbindung an andere Softwareprodukte wie Geografische Informationssysteme (GIS) oder Facility Management Systeme (FMS).

Digital

Computergestütztes Arbeiten ist state of the art. Sämtliche Entwurfs-, Montage- und Ausführungspläne Ihrer Anlage erhalten Sie von uns in digitaler Form. Die Vorteile liegen auf der Hand: Änderungen, Anpassungen oder Erweiterungen sind im Nu erledigt. Binnen kürzester Zeit haben Sie den Überblick über Ihre gesamte Anlage oder Einblick in spezielle Fragestellungen bzw. Informationen. Und bei Bedarf erfolgt die analoge Ausgabe nahezu automatisiert.

Dreidimensional

Dreidimensionale Darstellungen sind aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken, sie sind jedoch trotzdem rein grafische Anwendungen. 3D ist jedoch nicht 3D, der feine Unterschied bringt Qualität und Vorsprung. Innovative Produkte bedienen sich parametrischer Technologien und verwalten die Daten in objektorientierten Datenbanken. Mit Hilfe dieser Technologien und unter der Voraussetzung einer detailgetreuen Basis – das Ergebnis der Präzisionsvermessung – entsteht ein anschauliches, intelligentes Modell mit Assoziativität.

Design

In der Informationstechnologie ist Design mehr als eine gefällige optische Aufbereitung von Daten. Eine fotorealistische, objektorientierte Darstellung inklusive aller attributiven und physikalischen Informationen bildet ein zusätzliches Qualitätskriterium. So werden Abhängigkeiten, Materialeigenschaften und weitere wichtige Informationen bei der Modellierung bereits erfasst und visuell umgesetzt. Sie sehen damit Ihre Anlage in einer außergewöhnlich realistischen Darstellung, die auch den Vorteil hat, technisch weniger versierten Betrachtern ein umfassendes, verständliches Bild zu liefern.